Blog

Vortrag mit Jens Klein, Café Chavalo eG Leipzig

Über 90% des weltweiten Warentransportes werden heute per Containerschiff abgewickelt. Doch das hat extreme ökologische und soziale Schattenseiten. Mit dem „Segel-Kaffee“ machen Fair-Handels-Unternehmen wie Café Chavalo darauf aufmerksam und bieten zugleich eine Alternative. Der Rohkaffee, der auch in Rostocks Fairem Stadtkaffee »Coffee o’Clock« steckt, wird klimaschonend per Frachtsegler transportiert.
Jens Klein von Café Chavalo gibt Einblicke in die Arbeit des Kooperativenverbandes Tierra Nueva in Nicaragua, wo die Folgen des Klimawandels bereits deutlich zu spüren sind. Wir erfahren mehr über die Hintergründe des emissionsarmen Warentransports sowie darüber, was einen klimaneutralen Kaffee ausmacht und wie sich die Fair-Handels-Genossenschaft für einen gerechten Welthandel und den ökologischen Wandel einsetzt.
Nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit beim Kaffee miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltet in Kooperation mit:

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Fairen Woche Rostock
www.faire-woche.de

Fair, bio und gesegelt – Kaffee als Genuss und Botschafter