Termine

Datum/Zeit
06.09.2024 - 08.09.2024
16:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ökovilla

Kategorien


Projekttage gestalten – Inhalte & Methoden kennenlernen – BNE praktizieren

Globale Lieferketten verbinden Länder auf der ganzen Erde und spielen eine Schlüsselrolle für unseren materiellen Wohlstand. Leider profitieren nicht alle Beteiligten davon. Ungleiche Handelsbedingungen beim Warenverkehr sind von der Kolonialzeit bis zur heutigen Globalisierung die Regel.

Die Projekttage „Globaler Handel im Detail“ nehmen die Produktionsketten an den Beispielen Smartphone und Textilien unter die Lupe. Wie kann ein sozial-ökologisch gerechter Handel etabliert werden und welche Rolle spielt dabei der eigene Konsum? Wir diskutieren Handlungsalternativen und Möglichkeiten gesellschaftlich Verantwortung zu übernehmen.

Im Anschluss an den Workshop hast du die Möglichkeit, dein erworbenes Wissen anzuwenden und bei Ökohaus e.V. Projekttage mit Schulklassen auf Honorarbasis durchzuführen.

Freitag | 06.09. | 16 – 20 Uhr | Einstieg ins Thema: Globaler Handel & koloniale Spuren
Samstag | 07.09. | 10 – 17 Uhr | Methodenworkshop: Projekttag Textilien
Sonntag | 08.09. | 10 – 17 Uhr | Methodenworkshop: Projekttag Smartphone/IT

Ort: Ökovilla , Hermannstr. 36, 18055 Rostock
Kostenbeitrag je Person: 50 € berufstätig / 30 € ermäßigt

Voranmeldungen bitte bis zum 16. August 2024.
Tel. 0381/454409
anmeldung@oekohaus-rostock.de



    Web-Suche/WebsiteAushangPrintmedien/ZeitungEmpfehlung/Freundedirekter Kontakt zu Ökohaus

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    * Pflichtfelder