Termine

Datum/Zeit
09.09.2022 - 11.09.2022
Ganztägig

Veranstaltungsort
Scheune Fürstenhagen

Kategorien


Mit Engagement nachhaltig & gut leben!

Wie können wir zufrieden leben, ohne auf Kosten anderer Menschen und der Natur? In der Psychologie der Nachhaltigkeit gibt es nach Prof. Marcel Hunecke sechs psychische Ressourcen, die helfen können, jenseits von Konsum oder Selbstoptimierung glücklicher zu leben.
Mithilfe von Methoden aus dem Theater der Unterdrückten nach Augusto Boal wollen wir gesellschaftliche Normalitäten kritisch hinterfragen und die Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle in der Welt unterstützen. Wir stärken unsere persönliche Ressourcen und gehen der Frage nach, inwiefern Menschen ein gutes Leben leben und sich für eine solidarische und ökologische Gesellschaft einsetzen können. Der Naturraum und See in Fürstenhagen bietet uns dafür einen tollen Rahmen.

Zeit: 09.-11. September 2022
Workshopleiter:
Harald Hahn
Ort: Scheune Fürstenhagen, Feldberger Seenlandschaft
Kostenbeitrag je Person: 130 € berufstätig / 100 € ermäßigt

Infos und Anmeldung
Tel. 0381/454409 / anmeldung@oekohaus-rostock.de / oder per Formular unten
(Anmeldeschluss am 01.09.2022)

Anmeldeformular


    Web-Suche/WebsiteAushangPrintmedien/ZeitungEmpfehlung/Freundedirekter Kontakt zu Ökohaus

    * Pflichtfelder